Get Adobe Flash player

Bandprofil

Das ist der Rhythmus, bei dem man mit muss: Er heißt Funk.The Funkfood" ist ein neuer vogtländischer Vertreter der Gattung Musik, die gute Laune hervorrufen will. So um 2009 in Plauen in der City bei einem ungezwungenen Musikabend in einer Kneipe gegründet, entwickelt sich das Quintett mit Geduld und fern jeden Stresses zu einer gut geölten gedanklichen Hauptspeise für die Gehörgänge, die Beine, die Seele. Die Combo stellt sich übrigens aus Musikern verschiedener Städte zusammen, von Plauen, Berlin, Chemnitz, Reichenbach bis Auerbach lauten die Heimadressen der Akteure (und einer Akteurin),Band die in der Spitzenstadt ihr Headquarter gefunden hat. Funk ist eine Mischung aus Soul, Rhythm and Blues und Jazz verbunden mit Elementen des Discosounds, Hip-Hop und auch der Rockmusik. Hauptsache rhythmisch, Hauptsache stark zum Mitwippen geeignet. Klar, "The Funkfood" spielt ihn sowohl klassisch, aber die eigenen, Melodie betonten Songs stehen bei der Formation im Vordergrund. Gerade probt "The Funkfood" ein halbes Dutzend neue Nummern ein und in Sachen Livemusik steht das Quintett gern zu Verfügung für Feten, Sessions und Clubkonzerte.

The Funkfood auf >Facebook<